Turmführungen

Das Gelände rund um die Burg ist seit dem Kauf durch die Samtgemeinde Jümme öffentlich zugänglich. Es gibt einen Rundweg über den Wall, der am Turm beginnt. Hinter dem Turm liegt eine Streuobstwiese, die auch Platz für Veranstaltungen bietet.

Der Burgverein bietet in den Sommermonaten Führungen durch den Turm an. Die (ehrenamtlichen) Turmführer zeigen den Besuchern ein „Museum im Werden“: Ein Teil der geplanten Ausstellungen ist bereits fertig, an anderen Stellen wird noch eifrig gearbeitet.  

Derzeit sind nur Gruppenführungen möglich. Interessenten schreiben bitte eine Mail an info@burgstickhausen.de

Der  Aufbau des Museums wird zum größten Teil  über Spenden finanziert und wir hoffen, dass unsere Gäste das Museum gerne mit einem kleinen (gerne auch größeren) Beitrag unterstützen. 

IMG_5294

Die Turmgeister

Die Turmgeister bieten den Gästen eine Führung der etwas anderen und besonderen Art. Hier geht es mit einem Augenzwinkern und viel Spaß gemeinsam rund um die Burg. Lassen Sie sich von den äußerst lebendigen Turmgeistern um den sagenumwobenen Burgturm, den Brunnen der Liebenden, die größte Platane, das „Amtsgericht des Schreckens“ und vielleicht auch ein bißchen an der Nase herumführen.

Die Turmgeister führen Gruppen ab zehn Personen und haben sogar eine eigene Mail-Adresse turmgeister@burgstickhausen.de Hier kann man eine Führung buchen.

Auch die (ebenfalls ehrenamtlichen) Turmgeister setzen darauf, dass die Gäste sich freiwillig (und großzügig) erkenntlich zeigen.