Ein Dankeschön für die Unterstützung

Die Bäckerei Ripken aus Augustfehn unterstützt seit der ersten Stunde den Burgverein Stickhausen. Seit Juni 2020 wird in der Filiale in Detern das „Turmbrot“ verkauft – ein Brot in Form des Burgturms. 50 Cent des Verkaufspreises gehen an den Burgverein, der das Geld in die Einrichtung des Museumsturms steckt. Mittlerweile sind 1000 Euro zusammengekommen. Damit nicht genug: Die Bäckerei Ripken sponsort auch das Frühstück für die Burgarbeiter, die jeden Sonnabend im Turm und um den Turm herum schrauben, malen, schrubben, schaufeln, bohren, sägen und fegen. Anlass genug für den Burgverein, sich bei den entscheidenden Personen zu bedanken. Heinz Feldmann (links), zweiter Vorsitzender des Burgvereins, überreichte Blumen an Jörg Ripken, der den Burgverein so großzügig unterstützt. Rosen gab es für Ilse Boyken, Ingrid Roßkamp, Rosi Hicke und Mona Wienberg, die das Turmbrot  jeden Tag verkaufen.