Erster Einblick in den Museumsturm

Am 4. und 5. September 2021 wurde der Burgturm erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Sanierungsarbeiten am Turm, die rund ein Jahr gedauert und etwa 300.000 Euro gekostet haben, sind jetzt offiziell abgeschlossen. An diesem Wochenende wurde rund um den Turm gefeiert. Der Burgverein hat mittlerweile damit begonnen, den ersten ersten Abschnitt des zukünftigen Museumsturms umzusetzen. Hier wird die Wohnung der Familie Gerdes dargestellt, die in der erster Hälfte des 19. Jahrhunderts im Turm gelebt hat.

Fotos: Gertrud von Heymann