Jetzt auch in Farbe

Auguste Gerdes schreibt in ihren Lebenserinnerungen, dass ihre Mutter die kleine Stube im Burgturm mit viel Arbeit zu einem kleinen Schmuckkästchen gemacht hat. Seit dieser Woche verstehen wir Auguste besser. Nachdem der einst graue Fußboden vom Schmutz befreit wurde und die ursprüngliche Farbe der Steinplatten wieder zum Vorschein gekommen ist, hat die Stube ein völlig anderes Gesicht. Das wird auch so bleiben: Malermeister Manuel Ihler hat am Wochenende als seinen Beitrag zum Aufbau des Museumsturm die alten Steinplatten fachmännisch versiegelt. Danke für die Spende. 

Es war harte Arbeit, aber es hat sich gelohnt.